Rechtsnatur

Es gibt folgende Rechtsnaturbereiche:

Grundbuchrecht

  • Allgemein
    • Spezialgebiet mit stark technischer Ausgestaltung
  • Materielles Grundbuchrecht
    • Allgemeine Rechtsgrundsätze des 4. Teils des ZGB (Prinzipien für das Immobiliarsachenrecht)
    • Wirkungen des Grundbuches und seiner Eintragungen i.w.S.
  • Formelles Grundbuchrecht
    • Organisationsrecht, zwischen Rechtsteilnehmern und Staat
    • Freiwillige (nichtstreitige) Gerichtsbarkeit, für die Begründung, Änderung oder Aufhebung von Privatrechten bzw. zur Erhebung und Feststellung von Sachverhalten, auf einseitigen Antrag von Privatpersonen

Grundbuch

  • Informationssystem
  • Publizitätssystem im Immobilienrecht

Drucken / Weiterempfehlen: